Social Trackday 2019 | Deutsche Duchenne Stiftung

SPORTWAGEN TAXIFAHRTEN FÜR DUCHENNE KINDER

Bildschirmfoto 2019-05-06 um 15.46.22.png

Wann?

Montag 08.07.2019 | 14:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Wo?

Am Rögelberg 16, 49716 Meppen

Kontakt?

Herr René-Marcel Kwasny: 015789366670


Der Social Trackday findet dieses Jahr zum ersten Mal statt und wird für alle Kinder, Jungendliche und Männer ausgerichtet, die an Duchenne erkrankt sind. Ein besonderer Dank gilt allen Fahrern die ihre Sportwagen bereitstellen und im Besonderen Peter Grondel und Rutger Griemink vom Racepark Meppen für die Bereitstellung der Rennstrecke am 08.07.2019. Insgesamt werden 15 Supersportwagen bereitgestellt, die über drei Stunden verteilt alle Kinder mit über die Strecke nehmen, die Interesse an dem jeweiligen Fahrzeug haben. Für Essen und Getränke ist während der gesamten Veranstaltung gesorgt. Das Event ist für alle Teilnehmer kostenfrei.


Bestätigte Fahrzeuge


Wie kam es zu der Event-Idee?

“Im Jahr 2018 habe ich filmisch einige Events der Deutschen Duchenne Stiftung begleitet. Diese besondere Form einer Muskelkrankheit betrifft fast ausschließlich Jungen und verkürzt sowohl die Lebenszeit- als auch die Lebensqualität erheblich. Deshalb habe ich mir überlegt wie ich den Kindern eine Freude machen kann, an die sie sich gerne zurückerinnern - eben einen Tag zum lächeln! Da ich über die letzten Jahre mit meiner Selbstständigkeit gute Kontakte im Motorsport Bereich gesammelt habe, wollte ich die Möglichkeit darauf zurückzugreifen nicht ungenutzt lassen. Einige Anrufe später habe ich bereits Zusagen von den verschiedensten Sportwagen Besitzern bekommen, darunter auch die wichtigste Zusage: Die Rennstrecke! Der “Social Trackday 2019” ist also ein Event für alle Duchenne Jungs die sich für Sportwagen interessieren, wir freuen uns auf eure rege Teilnahme!”

  • René-Marcel Kwasny


Zeitplan:

14:00 Uhr bis 14:30 Uhr - Ankunft aller Teilnehmer (Fahrer und Deutsche Duchenne Stiftung)

14:30 Uhr bis 15:00 Uhr - Fahrerbriefing für Sicherheit & Lautstärke (Maximal 90db auf der Strecke)

15:00 Uhr bis 18:00 Uhr - Freie Taxifahrten auf der Rennstrecke (Theoretisch kann jeder Duchenne Junge überall einmal mitfahren)

18:00 Uhr bis 18:30 Uhr - Abbau und Verabschiedung (Ende des Events)

René-Marcel Kwasny